Harding Gletscher

Wanderung zum Harding Icefield. Exit Gletscher

Nur wenige Autominuten von Seward entfernt liegt das Harding Icefield mit dem dazu gehörigen Exit Gletscher. An der neu asphaltierten Straße die zum Gletscher führt sehen wir schon die ersten Hinweistafeln mit Jahreszahlen und können erkennen wie schnell der Gletscher kleiner wird. Vor 100 Jahren war dort wo sich jetzt die Straße befindet noch der Gletscher.

 

 

Ein kleiner Loop führt uns nach wenigen Minuten zur Gletscherzunge. Davor das ausgewaschene Gletscherbett, grau und mit Wasserrinnen durchzogen.

 

Wir gehen weiter auf den Harding Icefield Trail. Der Weg führt uns durch Wald in engen Kurven stetig bergauf. Heute ist es schwül warm, in Bayern würde man sagen Föhnwetter. Wir sind mit Bärenspray bewaffnet. Gestern wurden in dem Gebiet einige Bären gesichtet. Doch heute können wir keinen erblicken. Lediglich ein Stachelschwein kreuzt unseren Weg.

 

Weiter nach oben durch das Schneefeld und über Eis zu gehen trauen wir uns nicht. Wir beenden hier die Tour und schauen lieber der Gruppe auf dem Gletscher zu, die mit Führer und dem richtigen Equipment ausgestattet ist. Es geht den gleichen Weg zurück, genau so langsam, weil wir immer wieder stehen bleiben, nach Bären Ausschau halten und das Panorama genießen.

Insgesamt hat die Tour 3 Stunden gedauert.