Niagara Falls

Hochgenuss pur. Die Niagara Fälle haben uns nicht enttäuscht. Wir sind positiv überrascht. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben wir den ganzen Tag bei den Fällen verbracht. Schon am Vormittag war der Weg voller Menschen. Wir haben einen Parkplatz direkt gegenüber des " Hufeisens " erwischt. nach gefühlten 1000 geschossenen Fotos sind wir auf den Skylon Tower gefahren. 

Vom Tower haben wir einen ungehinderten Blick auf die amerikanische Seite und die Rainbow Bridge, die Kanada mit USA verbindet. Die kanadische Seite der Niagara Fälle erscheint uns imposanter. Den Weg über die Grenze haben wir nicht gemacht.

 

 

 

Ein kurzer Spaziergang in die Stadt führt uns zuerst in das Hard Rock Café. Fetzige Musik erklingt aus den Lautsprechern. Danach statten wir dem Casino einen Besuch ab, allerdings ohne uns an den Spielautomaten auf zu halten. Wir haben das Gefühl in Klein Las Vegas zu sein. Alles ist bunt und schrill. 

 

 

Ein rund um perfekter Tag geht zu Ende. Wir sitzen bei Mc Donalds, der Kaffee ist getrunken und auf die Schnelle der Bericht geschrieben. 

Für heute ist Feierabend. Gegessen wird zu Hause.