"Hetzt uns nicht"



Es gibt wichtigeres im Leben als nur sein Tempo zu beschleunigen.

                                                                                      Mahatma Gandhi




46 Jahre arbeitete ich als Krankenschwester. Dank der Pflegereform hatten sich die letzten Jahre immer mehr zu einer Hetz und Treibjagd entwickelt. Personal, Geld, Zeit alles war knapp bemessen. Das war seit dem 31. Dezember 2016 endlich vorbei. Am 1. Januar 2017 begann für mich ein neuer Lebensabschnitt. Ich bin Rentnerin.

Das letzte Jahr bis zur Rente hätte ruhig schneller vorüber gehen können, aber jetzt dürfen die Uhren für mich wieder langsamer gehen.

Für Silvia, die im Einzelhandel tätig ist, sieht es nicht viel besser aus. Sie wird 2016 ihr vorerst letztes Weihnachtsgeschäft bewältigen.

Wir gönnen uns den Luxus für 1 Jahr dem Alltag zu entfliehen. Wir lassen uns treiben,  leben in den Tag und tun das was uns gefällt.

Den vernünftigen Umgang mit der Zeit werden wir, vor allem ich, wohl neu erlernen müssen. Vielleicht reicht ein Jahr da nicht.!!!

Für die eigentlich nicht beabsichtigte Verschönerung des Wohnmobiles sind unsere Freunde verantwortlich. Ich glaube das der Gutschein den wir von ihnen erhalten haben richtig eingelöst wurde. Ein dickes Danke Schön von uns an Euch.

 

Für alle gut sichtbar ist das Motto jetzt auf unserem Wohnmobil zu lesen.