Denali Nationalpark

Wir waren 4 Tage im Denali Nationalpark.

Es war zum Heulen schön.

Aus dem Bauch heraus haben wir uns für die Einreise nach Alaska entschieden. Die Entscheidung war goldrichtig. Ich habe auf Reisen schon viel Schönes gesehen und bin vom Park begeistert. Die Landschaft ist grandios. Alleine schon die Fahrt durch den Park war ein Erlebnis. Die Denali Range zu unserer Linken, weite Ebenen, dichte Wälder. Es geht durch die Tundra und die Taiga.

 

 

Aus sicherer Entfernung konnten wir Bären beobachten. Wir haben sie zumindest gesehen, wenn auch in weiter Ferne.

Eine Bärin hatte 3 Jungtiere, die andere Bärin 2 kleine Kinder. 

 

Mit 6190 Metern ist der Mount Mac Kinley der höchste Berg Alaskas. An wenigen Tagen im Jahr hat man eine freie Sicht auf den Gipfel. 

Die Bezeichnung Denali, der Hohe, stammt aus der Sprache der Athabasken,

einem Indianerstamm.

 

 

 

Unser Camp liegt direkt am Teklanika River. Mit etwas Glück kann man auch hier Elche, Bären und Wölfe beobachten. Da an beiden Seiten des Flussbettes dichtes Gestrüpp steht haben wir unser Bärenspray immer dabei.

 

 

Nach 4 Tagen im Park heißt es morgen Abschied nehmen.

Es ist kurz vor Mitternacht. Über den Bergen geht noch einmal das Licht an.An schlafen ist nicht zu denken.

 

Im Reisebericht USA wird noch ein etwas ausführlicher Artikel erscheinen. Der Blog mußte schnell im Info Center Parkeingang geschrieben werden. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ehli (Montag, 05 Juni 2017 23:17)

    Es war sowas von beeindruckend das ich ,bevor ich eingeschlafen bin ,alles nochmal erlebt habe .
    Die Wanderung mit Jasmin in die totale Weite von Tundra und Taiga plus Gebirge zugehen war ein Hochgenuss.
    Das war ein Tag für mich

  • #2

    Judith Alda (Dienstag, 06 Juni 2017 16:15)

    Wie wunderschön. ��

  • #3

    Judith Alda (Donnerstag, 08 Juni 2017 19:13)

    Wie wunderschön die Bilder , alles richtig gemacht.���

  • #4

    Mary (Sonntag, 11 Juni 2017 17:33)

    Schon allein wegen euren traumhaft schönen bildern kann ich es nur bestätigen "jaaaa...zum"heulen schön"....Alaska steht ab sofort auf meiner Wunschliste...:-)))...alles richtig gemacht...!!!!!!liebe grüße aus der Heimat....