Plan B

Auf unserer 1.Tour in Alberta greifen wir schon auf Plan B zurück. Nach gerade mal 160 Km ( nach der Fahrt durch Zentral Kanada ein kleiner Hüpfer ) ist für heute in den Red Deer Badlands Schluß. 

Nach der eintönigen Fahrt durch Manitoba und Saskatchewan haben wir beide jetzt das Gefühl angekommen zu sein. Bislang ist alles so verlaufen wie wir es uns vorgenommen haben. Wir wollten schnell gen Westen. Von nun an wird unsere Reise langsamer verlaufen.

Jetzt beherzigen wir den Spruch " Hetzt uns nicht "

Der Dinosaurier Park, die Landschaft, war so beeindruckend und der dazu gehörige Campingplatz so schön gelegen, daß wir spontan beschlossen haben hier zu bleiben. Der Kühlschrank ist voll, Wasser gebunkert, und alles andere ist entsorgt.

Silvia wird eine Pause gut tun nach der Fahrerei.

Auch mir tut etwas Bewegung gut. Die alten Knochen sind eingerostet.

Das ich hier und heute schreiben kann wundert mich. Wir stehen mitten im Niemandsland und wir haben ausgezeichnete Internetverbindung. 

Wir haben einen idealen Platz gefunden und werden deshalb auch morgen nicht weiter fahren. Außer uns steht niemand hier. Wir hören lediglich die Vögel zwitschern und das leise Brummen unseres Heizöfchens.

Idylle pur, ganz nach unserem Geschmack.

 

 

Allen Lesern der Homepage danken wir für die tollen Kommentare. Wir trinken auf Euch und einen wunderschönen Tag den wir in Kanada erlebt haben. Es macht Spass mit Euch in Kontakt zu stehen. Danke.

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Mary (Montag, 24 April 2017 10:38)

    Hallo ihr zwei...wenn ich mir eure bisherige Route ansehe wird es jetzt auch mal Zeit eine längere Fahrpause einzulegen.
    Die Landschaft bietet sich ja auch an...ja...wir freuen uns auch sehr über eure tollen Reisebericht. ..bis bald. ..und jetzt hetzt euch nicht mehr. ..LG Mary und Earlybird

  • #2

    Marita und Silvia (Montag, 24 April 2017 15:16)

    Hallo Mary
    Wir sind angekommen. Draußen zwitschern die Vögel, es ist 7.00 Uhr morgens.
    Der Kaffee schmeckt. Es ist grandios hier, so wie wir es uns erhofft haben.

  • #3

    Jutta (Montag, 24 April 2017 22:31)

    ich finde es auch toll, so mit euch in Kontakt zu stehen
    gönnt euch eine Pause
    bei euch steht Wein auf dem Tisch bei mir ein Bier Prost !
    Gruß von Anne eure Hütte steht noch und den kleinen hat sie einmal bewegt und geduscht beides hat er genossen

  • #4

    Judith (Dienstag, 25 April 2017 17:03)

    Wir sind jeden Tag gespannt wie es bei euch weitergeht. Tolle Bilder.

  • #5

    Marita und Silvia (Mittwoch, 26 April 2017 00:27)

    Hallo Judith, das wüßten wir auch gerne. Momentan stecken wir wieder im tiefsten Winter. Es schneit, Nebel, um uns herum ist alles weiß. Den Crowsnest Pass werden wir morgen in Angriff nehmen. Wir stehen kurz vor der Grenze zu BC. Werden uns langsam Richtung Vancouver bewegen. ( oder auch nicht?)
    Gruß Marita und Silvia

  • #6

    Ehli (Mittwoch, 26 April 2017 01:00)

    Hallo Judith ,super das du (ihr) im Blog und die Reiseberichte so verfolgt .da wird die Arbeit belohnt ,von Marita.
    Ich wollte Winter haben und bekomme ihn auch . Es ist einfach nur toll jetzt hier zustehen und das wechselnde wetterspiel zubeobachten. Schnee, Sonne ,Regen .und unsere dicker fährt wie eine einsplus,und Winterreifen zahlen sich aus .ach einkaufen ,heute nichts süßes ,kleines Fleischstück geholt direkt an der Theke ,passt in die Pfanne .LG Silvia

  • #7

    Kathleen (Mittwoch, 26 April 2017 19:48)

    Ich bin ja eine treue Couchmitfahrerin� ich freue mich zu sehen was ihr erlebt,am besten gefällt mir jetzt das ihr angekommen seid ��eure Bilder sind tippi toppi!Macht weiter so lebt euren Traum Liebe Grüße aus meinem rosa Wohnzimmer �✌